Nephrologie, Dialyse, Rheumatologie, Universitäre Altersmedizin

Die Klinik II für Innere Medizin verfügt als nephrologische Schwerpunktklinik mit internationaler Reputation über ein umfangreiches Spektrum an Diagnose- und Therapieverfahren auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Dabei wird jede Behandlung individuell auf den einzelnen Patienten abgestimmt. Ein patientenzentriertes Vorgehen ist uns auch in der universitären Spitzenmedizin wichtig.

Wir betreuen Patienten mit Nieren- und Hochdruckkrankheiten, Systemerkrankungen wie Amyloidose, Vaskulitis oder Systemischer Lupus sowie Patienten mit rheumatischen Beschwerden und komplexen Kombinationen an Erkrankungen. Neben der Dialysetherapie, die alle Verfahren der modernen Nierenersatztherapie umfasst, stehen innovative Konzepte zur Transplantation durch Spezialisten der Transplantationsmedizin zur Verfügung. Die Universitäre Altersmedizin optimiert die medizinische Versorgung komplex kranker älterer Patientinnen und Patienten zum effektiven Erhalt der Selbstständigkeit und Selbstbestimmung.

Wichtige Infektionsschutzregeln für Patienten, Begleitpersonen und Besucher

Bitte beachten: In der gesamten Uniklinik muss eine FFP2-Maske getragen werden.

Alle weiteren aktuell gültigen Zugangsregeln für den Campus der Uniklinik Köln

Nach oben scrollen