Dialyse

Wir betreuen alle Nierenersatzverfahren an der Uniklinik Köln und führen pro Jahr tausende Dialysebehandlungen und Plasmaaustauschverfahren durch. Ihre Behandlung erfolgt nach den aktuellsten Richtlinien mit sämtlichen Antikoagulationsoptionen (Heparin, Fragmin, Argatroban und Citrat), sowohl in der Intensivmedizin als auch im ambulanten Bereich. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit dem Kuratorium für Heimdialyse (KfH) und der Organisation "Qualität in der Nephrologie (QiN)" können wir unsere Nierenersatzverfahren und somit Ihre Dialysebehandlung immer an die neuesten Empfehlungen und den aktuellen technischen Stand anpassen und optimieren.

Wir bieten sämtliche Verfahren der modernen Nierenersatztherapie inklusive Apherese und Immunadsorption in großzügigen und an die Erfordernisse angepassten Räumlichkeiten an.

Während der Dialysebehandlungen werden Sie von erfahrenen Pflegekräften betreut und täglich von einem kompetenten Dialysearzt visitiert. Da es auch während der sorgfältig durchgeführten Behandlung zu Komplikationen kommen kann, können wir jederzeit auf sämtliche Konsilkollegen anderer Abteilungen und speziell auf das Notfallteam rund um die Uhr zugreifen, so dass Sie bei uns in sicherer Obhut sind. 
Damit die Zeit bei uns für Sie angenehm verläuft, stehen Ihnen TV-Geräte an jedem der 14 Bettplätze in hellen und großzügig geschnittenen Zweier-Zimmern und ein Wunschessen zur Verfügung. Parkplätze sind bequem erreichbar in der Nähe. Wir bieten regelmäßig Schulungen, Führungen und Informationsveranstaltungen an und sind Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zur Nierenersatzbehandlung.

Dr. Stefanie Bastek

Dr. Stefanie Bastek

Internistin, Nephrologin, Bereichsleitung Dialyse

Die Dialysestation befindet sich im Bettenhaus (Gebäude 9) auf Ebene 7.
Lageplan

Pflegeteam
Telefon
Nach oben scrollen