Kontakt

Kontakt

22.01.2024 Veranstaltung

FOrMe-Patiententag zum Nephrotischen Syndrom

Informationen rund um seltene Nierenerkrankung

Foto: freepik

Das Nephrotische Syndrom ist eine seltene und in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannte Erkrankung des Nierenfilters, die in jedem Alter auftreten kann. Sie macht sich durch Symptome wie Ödeme, Bluthochdruck oder manchmal auch nur Abgeschlagenheit und vermehrte Infekte bemerkbar, die auf eine Störung der Nierenfunktion hinweisen. Da es für die Betroffenen schwierig sein kann, zuverlässige Informationen und Orientierung zu finden, veranstalten die Nephrologie und die Kinder- und Jugendmedizin der Uniklinik Köln gemeinsam einen Patiententag zum Nephrotischen Syndrom.

Die Behandlung des nephrotischen Syndroms kann herausfordernd sein, da es sich um eine komplexe Erkrankung handelt, die verschiedene Ursachen haben kann. Auch der Verlauf unterscheidet sich je nach Ursache oder Therapieansprechen, was einen hohen Beratungsbedarf mit sich bringt. Der Patiententag bietet die Gelegenheit, sich zu informieren und mit anderen Betroffenen sowie Expertinnen und Experten auszutauschen.

Datum: Samstag, 27.01.2024
Uhrzeit: 10:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Uniklinik Köln, CIO (Geb. 70), Kerpener Str. 62, 50937 Köln

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird per Mail an nephrologie@uk-koeln.de gebeten.

Neben neuesten Erkenntnissen in der Behandlung der Krankheit bietet die Veranstaltung verschiedene Workshops in denen die Teilnehmenden mehr über den Umgang mit der Krankheit im Alltag erfahren. Den Betroffenen bietet sich die Möglichkeit, Antworten auf dringende Fragen zu erhalten und Unsicherheiten zu beseitigen.

Die Themen richten sich sowohl an Betroffene im Erwachsenenalter als auch an Kinder und Jugendliche. Vor allem auch Kinder und ihre Eltern sind herzlich willkommen. Für die Allerkleinsten gibt es eine kostenfreie Kinderbetreuung.

Begleitend zur Veranstaltung werden einige Patientenvereine und Stiftungen, die sich für die Belange von Nierenerkrankten einsetzen, vor Ort sein.