10.01.2018
Medien-Tipp

Organspende: Prof. Benzing im Deutschlandradio

Thema: Das Leiden der Angehörigen

Prof. Dr. Thomas Benzing, Foto: Uniklinik Köln

Unerwartete Ereignisse bringen Angehörige manchmal in eine Situation, in der sie selbst Begleitung benötigen bei der Entscheidung für oder gegen eine Organspende eines nahestehenden Menschen. Prof. Dr. Thomas Benzing, Direktor der Inneren Medizin II an der Uniklinik Köln, spricht im Deutschlandradio-Interview über diese für Angehörige oft schwierige Situation.
 
Deutschlandradio, Organspende: Das Leiden der Angehörigen vom 09.01.2018

Nach oben scrollen